Zum Hauptinhalt springen

Kingdoms of Amalur: Reckoning – Mein Spiel des Jahrzehnts

Selbstverständlich könnte man die Frage nach dem Spiel, welches mir dieses Jahrzehnt unter anderem sehr positiv aufgestoßen ist mit einen der gewaltigen Brocken beantworten, welche den breiten Massen besonders positiv entgegenkamen. Allerdings könnte man genauso gut auch einen Blick auf die weniger bekannten Spiele werfen, jene, welche durch den Release überhypter Konkurrenten oder sonstiger Hindernisse […]

Nier Automata – Mein Spiel des Jahrzehnts

Als ich mir die Frage nach meinem Spiel des vergangenen Jahrzehnts stellte, fiel mir nicht auf Anhieb ein Titel ein. Es war mehr mein Lieblingsentwicklerstudio, dass für mich vieles definiert hat. Die Rede ist von Platinum Games, der japanischen Actionsspielschmiede ehemaliger Capcom Mitarbeiter. Unter anderen gegründet von Größen wie Shinji Mikami (Director Resident Evil 1, […]

Der ultimative Dispositiv Jahresrückblick 2019!

Liebe Leser*innen, wie immer wollen wir euch einen kleinen Eindruck unseres (Medien) Jahres geben. Welche super geheimen Arthouse Streifen sind uns in die Finger oder besser vors Auge gekommen? Welche Geheimtipps haben wir aus den Untiefen des Steam Stores hervorgeholt? All das erfahrt ihr dieses Jahr in einem großen Sammelartikel. Für Abwechslung ist also gesorgt […]

Ausblick 2014

Mit dem Jahr 2014 ist nicht nur wieder ein neues Jahr gekommen, an dessen Anfang man sich gute Vorsätze machen kann, welche man dann sowieso wieder verwirft. Nein, natürlich ist es auch ein neues Film-, Spiele-, Musik-  und vor allem ein neues Dispositiv-Jahr mit vielen neuen Artikel. Was euch erwarten wird und auf was ihr […]

Mancrush: Patrick Stewart

Es gibt Momente im Leben eines jeden heterosexuellen Mannes, in denen er sich eingestehen muss, dass er einen anderen Mann einfach liebt. Mit der Liebe zu einer Frau hat das gar nichts zu tun und das Einzige, was man zu dem Verhältnis sagen kann, ist wohl, dass man seinen “Mancrush” mehr liebt, als man jede […]

Jahresrückblick von Lisa <3 und Michael

Jahresrückblick von Lisa <3 und Michael

Mein Name ist Lisa Mallory und ich studiere “Medienwissenschaften und Medienpraxis” an der Universität Bayreuth, wie wahrscheinlich die meisten hier. Wie kam ich zum Dispositiv? Mich interessieren allerlei Medien und wollte mich nicht auf einen Bereich spezialisieren, und da das Dispositiv alles umfasst, entschied ich mich das Grüppchen mit meiner Anwesenheit und Anteilnahme reich zu […]

Medienereignisse 2012

Medienereignisse 2012

1. Januar: 50. Jahrestag des Programmbeginns des Deutschlandfunk Deutschlandfunk (DLF) ist der Name für das informations- und kulturorientierte Hörfunkprogramm des Deutschlandradios. Im Jahr 1960 wurde per Bundesgesetz der Deutschlandfunk (DLF) als eigenständige Anstalt des öffentlichen Rechts gegründet. 15. Januar: Verleihung der 69. Golden Globe Awards Bester Film: The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten Bester Film (Komödie/Musical): The Artist Bester Regisseur: […]

Mein Jahresrückblick 2012 – Leo

Mein Jahresrückblick 2012 – Leo

Das ist mein medialer Jahresrückblick für das Jahr 2012. Auf meinem Passfoto kann man schon sehen, wie gerne ich schwimmen gehe, oder am – oder vor dem – Strand liege, um ein wenig zu schmökern. Man kann die Welt ja nicht auf ihre Medien reduzieren, aber trotzdem spiegeln sie oft Entwicklungen wieder, die durchaus interessant […]

Jahresrückblick – Von hinten, durch den Arsch, direkt in euer Gesicht.

Jahresrückblick – Von hinten, durch den Arsch, direkt in euer Gesicht.

Pfarrerssohn und Geschmacksimperialist, immer auf der Suche nach der göttlichen Einfachheit mit einer lebenslangen Lungenverkrüppelung. Als selbsternannter Fernsehchefredakteur und tatsächliche Schreibhure, kotzt er alle paar Tage mal einen Artikel über TV-Serien oder Joss Whedon aus und überlässt die Überreste den Korrektoren. Er hat noch nie einen Artikel selber korrigiert oder editiert. Verfluchte Bohemiens! Meistens versucht […]

Jahresrueckblick von Matthias und vom Schreiber

Jahresrueckblick von Matthias und vom Schreiber

Moin moin, ich bin der Schreiber, im echten Leben auch Michael Schreiber geschimpft (ich weiß: igitt, echtes Leben), komme aus dem hohen Norden Deutschlands und bin wohl eins der frischesten Mitglieder des Dispositiv-Teams. Noch vor meinem ersten richtigen Artikel (der aber hoffentlich dann auch innerhalb der nächsten Tage (Wochen, Jahre) folgt) komme ich nun also […]