Mark of the Ninja

Immer wieder versuchen Videospiele wie Assassin´s Creed oder Call of Duty interaktive Filme zu sein. Es werden Spannungsbögen verwendet und der Spieler genau dort hin gelenkt, wo ihn die Entwickler haben wollen. Als Student der Gamestudies fängt man an diesem Punkt an, den Finger zu erheben und zu argumentieren: die besten Spiele sind Systeme und keine Tunnel, durch die man hindurch gejagt wird! Mark of the Ninja weiterlesen

Thirty Flights of loving – Schnitt! Schnitt! Was?

Aufwachen – Schnitt. In das Flugzeug steigen – Schnitt. Eine Schießerei – Schnitt. Verfolgungsjagd – Schnitt. Tod – Ende. Was wie zufällig ausgewählte Szenen aus einem Actionfilm wirkt, ist genauso verwirrend wie es scheint. Die beschriebenen Abschnitte sind aber nicht Teil vom neuen Bourne-Film, sondern vom experimentellen Independent Spiel Thirty Flights of Loving. Gegen dessen schnelle Erzählweise wirkt der neueste Bourne wie eine Schlaftablette, ständig springt das Spiel zwischen Einstellungen und Schauplätzen und sogar zwischen Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit wild hin und her Thirty Flights of loving – Schnitt! Schnitt! Was? weiterlesen

Innovation in Gears of Lost Space 3

Kölner Messegelände. Entertainment Area am Besuchertag. Reizüberflutung. Publisher wie EA und Ubisoft versuchen sich gegenseitig mit viel Lärm zu übertönen. Ihre AAA-Spiele werden auf den großen Leinwänden gezeigt, spielbar sind sie nur im abgetrennten Innenbereich vor dem Schlangen stehen, in denen man gut den halben Tag verbringen kann. Der Lohn ist eine fünfminütige, abgespeckte Version des bald erscheinenden, so heiß ersehnten Titels. Aber sind die neuen Resident Evil, Lost Planet, Need for Speed oder Dead Space die Torturen wert? Innovation in Gears of Lost Space 3 weiterlesen

Game of Thrones – Der Test des Rollenspiels

Zu jeder erfolgreichen Franchise gehört mindestens ein Spiel. Auch die Erfolgsserie Game Of Thrones, basierend auf den Büchern von George R.R. Martin, macht da keine Ausnahme. Vor allem, da die Geschichte eine geeignete Vorlage für Videospiele abgibt: Westeros ist in einzelne Reiche aufgeteilt und jeder Herrscher will sein Recht auf den Eisernen Thron geltend machen. Neben diesem politischen Konflikt bedrohen wilde Völker und sagenumwobene Mächte aus dem Norden das Königreich. Nachdem der erste Versuch von Entwickler Cyanide, das Universum in ein Strategiespiel zu adaptieren, in die Hose ging, versuchte sich das französische Studio nun an einem Rollenspiel Game of Thrones – Der Test des Rollenspiels weiterlesen

Lollipop Chainsaw

Ein Cheerleader-Girlie aus einer Zombie-Killer Familie, die gegen ihre in Untote verwandelten Mitschüler kämpfen muss, weil ein ehemaliges Mobbing Opfer ihrer Schule ein Loch in die Wand zu einer bösen Dimension gesprengt hat, um die Welt in eine Hölle zu verwandeln. Das ist Juliet, der Hauptcharakter im neuen Grasshopper Manufacture Spiel Lollipop Chainsaw. Für Nichtkenner von Goichi Sudas (alias Suda 51) Spielen mag diese Geschichte abstrus und verrückt klingen, für Kenner von Suda ebenfalls. Doch letztere wissen jetzt schon, dass auch dieses Stück Software genau wie seine vorherigen Werke, wie z.B. No More Heroes oder Killer 7, bis auf den letzten Soundschnipsel durchgestylt sein wird Lollipop Chainsaw weiterlesen

Diablo 3 – Mein Tagebuch

Meine Name ist Rdzk und ich bin ein Sahptev Mönch aus Sanktuario. Zwölf lange Jahre habe ich in meinem Kloster in Ivgorod damit verbracht die Geheimnisse der Natur zu studieren. Nach dieser gefühlten Ewigkeit stört nun eine unbekannte Macht das natürlich Gleichgewicht und ich spüre, dass ich nach Neu-Tristram aufbrechen muss, um es wieder herzustellen. Doch mein Weg wird von einer noch weiteren, noch weit aus böseren Macht versperrt: Fehler 32… Diablo 3 – Mein Tagebuch weiterlesen

Mein Lieblingsbuch: Timo mit Hardcore Zen

Brad war Hardcore- und Punkrock-Bassist wie auch Comic- und Japano-Freak, als er auf der Kent State Universität aus Neugierde einen Buddhistischen Zen-Kurs besuchte. Er war fasziniert von der Buddhistischen Lehre, brach im Rahmen seines Studiums nach Japan auf und nahm an Zen-Sitzungen teil. Um Geld zu verdienen, arbeitete er an Low-Budget Monsterfilmen wie Godzilla und der TV-Serie Ultraman mit Mein Lieblingsbuch: Timo mit Hardcore Zen weiterlesen

Global Game Jam – Das komplette Wochenende

Zur Gallerie Wie angekündigt machten wir uns heute auf den Weg nach München, wo wieder einmal der Global Game Jam stattfand. Der GGJ ist ein Wettbewerb, an dem kreative Köpfe aus der Gaming-Szene versuchen, innerhalb 48 Stunden ein Videospiel oder Brettspiel zu entwickeln. Die Fahrt verlief unerwartet komplikationslos. Nur die Anspannung von Bryan nahm mit jedem Kilometer zu, mit dem wir uns dem Ziel näherten. Unser geliebter und sehr geschätzter Kollege nahm nämlich selbst am Wettbewerb teil. Angemeldet hat er sich als Gamedesigner, ein schickes T-Shirt gab es gleich dazu. Unser Hotel nahmen wir nur kurz unter die Lupe, die … Global Game Jam – Das komplette Wochenende weiterlesen

Do it Indie! #6 – Rubber Ninjas Turnier

Rubber Ninjas. Ein Kampfspiel der ganz besonderen Art. Dies hier ist kein traditionelles Beat ‚Em Up. Seht zu wie sich das Do-it-Indie-Team gegenseitig zerfetzt! Diese Woche haben sich Bryan, Michael und Timo mal etwas spezielles für euch ausgedacht. Rubber Ninjas ist ein 3D Ragdoll Fighting Game, das 2009 von Matteo Guarnieri entwickelt wurde. Momentan kann es für Windows und Mac OS X auf http://rubberninjas.com für $19.95 erworben werden. Das Spielprinzip ist relativ einfach. Man steuert mit den Pfeiltasten auf der Tastatur bzw. mit dem Analog-Stick auf dem Gamepad, eine durch Ragdoll, eine Engine, die den (unbelebten) menschlichen Körper simuliert, animierte … Do it Indie! #6 – Rubber Ninjas Turnier weiterlesen