Zum Hauptinhalt springen

Der Horror und ich: Meine Bekanntschaft mit H.P. Lovecraft

Dämonische Geisterwesen, ekelerregende Zombies oder brutale Gewalt – egal ob Splatterfilme, Horrorserien oder Videospiele, bisher war ich stets zufrieden damit, einen weiten Bogen um das Genre des Horrors zu machen, da ich hierfür nervlich einfach zu zart besaitet war. Durch die Begeisterung für Dark Souls bin ich jedoch unverhofft bei From Softwares Bloodborne gelandet, was […]

Arrival – Sprache als Schlüssel zur Zukunft?

Sprachphilosophie – Eine Disziplin, die sich mit der Beziehung zwischen Sprache und Wirklichkeit beschäftigt. Das klingt erst einmal sehr abstrakt und lebensfremd. Und doch, alle die den Film Arrival von Dennis Villeneuve gesehen haben, haben sich bewusst oder unbewusst schon einmal damit auseinandergesetzt. Der Film, der 2016 in die Kinos kam, erzählt die Geschichte der […]

Game of Thrones – A Telltale Game

Game of Thrones is back! Endlich ist es soweit! Game of fucking Thrones ist zurück!!! Doch leider nicht als TV-Serie, sondern als Videospiel. Telltale, die Macher hinter dem hochgelobten The Walking Dead-Spielen, haben sich nun den nächsten TV-Riesen vorgenommen und verpacken die mittelalterliche Welt von Westeros in ein Adventure Game. Das kleine aber erfolgreiche Studio […]

Tatort: Bayreuth

Zur Abwechslung mal nicht London, New York oder Paris – nein, in Bayreuth geschieht ein Mord! „Ich hab ein Setting gebraucht – und hier kenn ich mich aus.“ Jacqueline Lochmüller hat ihn geschrieben, den Krimi, in dem mal das kleine Bayreuth im Mittelpunkt steht: Fränkische Verführung. Der Roman hat übrigens sogar einen Erotik-Aufkleber bekommen….“Das war […]

The Kite Runner

Drachenläufer Der Bestseller von Khaled Hosseini wurde im Jahr 2007 verfilmt und ist 1978 angesiedelt. Drachenläufer erzählt die Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei afghanischen Jungen namens Amir und Hassan. Eine Bekannte erzählte mir ganz begeistert von diesem Buch – es sei sehr rührend und spannend. Da ich selbst afghanische Wurzeln habe, war ich sehr daran interessiert […]

Die Liebe zur Fiktion

Na toll. Chefredakteurin. Der ungeliebte  Job, um den sich keiner gerissen hat, ist nun mir zugefallen und das auch noch halbwegs freiwillig. Warum macht man sowas, werdet ihr euch jetzt fragen. Freiwillig.  Und noch schlimmer: unentgeltlich. Ich habe mich das auch schon das ein oder andere Mal gefragt. Die Antwort auf diese Frage beschreibt wohl […]