Zum Hauptinhalt springen

Die Hilflosigkeit des westlichen Neoliberalen in „Blutsauger“

Einhundert Jahre später – deutsche Vampirfilme und Marxismus in Julian Radlmaiers Film „Blutsauger„ Am trüben bewölkten Strand der Ostsee sitzt eine Gruppe namenloser Menschen in einem Kreis. Gelesen und diskutiert wird “Das Kapital” von Karl Marx. Der Marx-Lesekreis wird etabliert, bevor die Geschichte verortet und die Hauptfiguren vorgestellt werden. Der politische Diskurs existiert in dieser […]

Kontingenz der Begegnungen in Everything Everywhere All at Once

Vor kurzem hatte ich endlich Zeit gefunden, den neuen Film von Dan Kwan und Daniel Scheinert: Everything Everywhere All at Once im Cineplex Bayreuth zu sehen. Da der Film auch nach acht Spielwochen immer noch rege im Freund*innenkreis besprochen wurde, schien mir die Sichtung mehr als überfällig. Während der Vorstellung gab es dabei viele Dinge, […]

Arrival – Sprache als Schlüssel zur Zukunft?

Sprachphilosophie – Eine Disziplin, die sich mit der Beziehung zwischen Sprache und Wirklichkeit beschäftigt. Das klingt erst einmal sehr abstrakt und lebensfremd. Und doch, alle die den Film Arrival von Dennis Villeneuve gesehen haben, haben sich bewusst oder unbewusst schon einmal damit auseinandergesetzt. Der Film, der 2016 in die Kinos kam, erzählt die Geschichte der […]

SneakCast #33: Beautiful Boy

Amazon Studios bringt Anfang nächsten Jahres ein Drama über Familie und Suchtkrankheit in die Kinos. In Beautiful Boy geht es vor allem um eine Vater Sohn Beziehung. Der achtzehnjährige Nic (Timothée Chalamet) verfällt mehr und mehr verschiedensten harten Drogen. Sein Vater David (Steve Carell) versucht ihm mit allen Mitteln zu helfen. Die Geschichte basiert auf […]

SneakCast #32: Mary Shelley

Die Geschichte von Mary Shelley, der Autorin von Frankenstein, wird im gleichnamigen Film erzählt der am 27. Dezember in die deutschen Kinos kommen soll. Als Tochter ihrer verstorbenen Mutter Mary Wollstonecraft, einer Philosophin und Frauenrechtlerin, verbringt die idealistsche Mary ihren Alltag im Hause des Vaters, dem Schriftsteller William Godwin. Dort leidet sie unter ihrer strengen […]

Die purpurnen Flüsse Staffel 1 – Ich sehe rot

Nach 14 Jahren Abwesenheit erscheint Pierre Niémans erneut auf der Mattscheibe, um außergewöhnlichen Fällen auf den Grund zu gehen. Doch leider ist Die purpurnen Flüsse eine verwirrende Serie. Nicht etwa, weil man vor lauter Illuminaten, Freimaurern und religiösen Fanatikern den Überblick über das Geschehen verliert, sondern da sie von Grund auf Probleme in Sachen Struktur […]

SneakCast #31: Widows – Tödliche Witwen

Steve McQueen, der Regisseur von 12 Years a Slave, bringt diesen Monat mit Widows – Tödliche Witwen seinen neuen Film in die Kinos. Der Thriller erzählt die Geschichte dreier Frauen, die sich nach dem Tod ihrer kriminellen Männer aufmachen, deren letzten Job zu Ende zu bringen. Eine Starbesetzung, Musik von Hans Zimmer und natürlich der oscarprämierte […]

SneakCast #30: Peppermint: Angel of Vengeance

Diese Woche steht der neue Film des 96 Hours Regisseurs Pierre Morel in den Startlöchern. In Peppermint: Angel of Vengeance (Originaltitel: Peppermint) wird die Protagonistin Riley Norths, gespielt von Jennifer Garner, von einem schweren Schicksalsschlag getroffen und versucht sich an den Verantwortlichen zu rächen. Ob es dem Film gelingt diese recht konventionelle Ausgangslage unterhaltsam aufzubereiten, […]

SneakCast #29: Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand

Mit Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand (Originaltitel: The Man Who Invented Christmas) erwartet uns zur Weihnachtszeit ein biografisches Drama über die Entstehungsgeschichte von A Christmas Carol oder zu deutsch einfach: Eine Weihnachtsgeschichte. Hoch verschuldet und von den letzten Misserfolgen geplagt, sucht der Autor Charles Dickens nach Inspirationen für ein neues Werk und wird […]

SneakCast #28: Verschwörung

Der Thriller Verschwörung (Originaltitel: The Girl in the Spider’s Web) ist schon der fünfte Film nach Vorlage der Millennium-Romanreihe von Stieg Larsson. Ursprünglich als zehnteiliges Werk geplant, konnte Larsson die ersten drei Bücher vor seinem Tod 2004 fertigstellen. Verschwörung basiert auf dem vierten Teil der Reihe, der vom schwedischen Schriftsteller David Lagercrantz verfasst wurde und […]

Deutsches Kino: Filme Top – Marketing Flop

Welche Filme betrachtet das deutsche Publikum am liebsten? Nun, zumindest keine deutschen Filme wie es scheint. Laut dem Spiegel gingen die Besucherzahlen bei heimischen Produktionen im ersten Halbjahr 2018 ganze 17% zurück und ließen damit 17% des Umsatzes zuhause liegen. Mit Sauerkrautkoma befindet sich aktuell gerade einmal ein einziger deutscher Film in den Top 10 […]

Kirche und Kino: Ein verblüffender Vergleich

Liebe Gemeinde, Wir haben uns hier und heute versammelt, um unseren Horizont ein wenig zu erweitern. Ist die Kirche in der heutigen Zeit wirklich nach wie vor die einzige Institution, in der man sich seinem Glauben voll und ganz hingeben kann? Kann es sein, dass andere Bauten mittlerweile eine ähnliche Struktur aufweisen? Bei meinem letzten […]

SneakCast #27: Letztendlich sind wir dem Universum egal

Die Teenie-Romanze Letztendlich sind wir dem Universum egal wartet mit einem interessanten Konzept auf: Das Wesen A wacht jeden Tag im Leben einer anderen Person auf und „übernimmt“ dieses für 24 Stunden. Es achtet stets darauf, dass es nicht allzu viel anstellt, weil es das Leben fremder Menschen nicht ohne deren Wissen verändern möchte. A […]