Zum Hauptinhalt springen

Comfort Binge – Oder: Eine Liebeserklärung an Gilmore Girls

Vor etwa einem Jahrzehnt kündigte mir meine Cousine an, dass sie mir nun eine Folge ihrer Lieblingsserie zeigen würde. Nach nur wenigen Folgen war klar, dass auch ich ab sofort eine Lieblingsserie haben würde. Auch heute, zehn Jahre und unzählige Seriendurchgänge später, hat sich daran nichts geändert: Gilmore Girls ist und bleibt die Nummer eins […]

Die purpurnen Flüsse Staffel 1 – Ich sehe rot

Nach 14 Jahren Abwesenheit erscheint Pierre Niémans erneut auf der Mattscheibe, um außergewöhnlichen Fällen auf den Grund zu gehen. Doch leider ist Die purpurnen Flüsse eine verwirrende Serie. Nicht etwa, weil man vor lauter Illuminaten, Freimaurern und religiösen Fanatikern den Überblick über das Geschehen verliert, sondern da sie von Grund auf Probleme in Sachen Struktur […]

Aggretsuko – Glitzernder Kawaii gegen disziplinarische Arbeitskultur

Seit April gibt es auf Netflix die Anime-Serie “Aggretsuko”, in der das entfremdende Doppelleben einer japanischen Büroangestellten beleuchtet wird. Die Serie der Fanwork Studios hat die absurde Prämisse, mithilfe von antropomorphen Tieren im glitzernden  Kawaii-Look die patriarchalische und disziplinarische Arbeitskultur Japans durch den Dreck zu ziehen. Wer beim ersten Blick an zuckersüße Kinderserien wie “My […]

The Night Manager – Was kostet die Welt?

Die ersten Minuten von The Night Manager erinnern an James Bond: ein luxuriöses Hotel, ein gutaussehender Mann im Anzug, eine schöne Frau, Anzeichen für dubiose Machenschaften. Die ganze Ästhetik verspricht Unterhaltung. Aber in der vertrauten, wenn auch aufregenden Verpackung steckt mehr. Jonathan Pine (Tom Hiddleston), der Nachtmanager eines Hotels in Kairo wird in ein Gewirr […]

Die besten Serien 2016 – Tipps aus der Redaktion

Vikings Konstantin: Die Geschichte um den legendären Sagenkönig Ragnar Lothbrok ging in die vierte Runde! Der Überfall auf Paris war ein voller Erfolg und die Nordmänner kehren reich an Beute nach Hause zurück, doch Ragnar ist schwer verletzt und dem Tode nah. Sein ältester Sohn Björn übernimmt währenddessen mehr Verantwortung in Kattegat und lässt Floki wegen […]

Sherlock Staffel 4 – Back to Baker Street

Es ist schon wieder fast drei Jahre her, seit eine neue Staffel der BBC Serie Sherlock erstausgestrahlt wurde, und bald kommt endlich die nächste! Im Januar ist es soweit: Die erste Episode der vierten Staffel wird am Neujahrsabend auf BBC One laufen. Höchste Zeit, das bisher Gesehene noch einmal Revue passieren zu lassen und sich […]

Penny Dreadful – “Welcome to the demimonde”

„Ich glaube sie sind das menschlichste Wesen, das mir je begegnet ist“. Dieser Satz war wohl einer der bewegendsten Momente in Penny Dreadful, als Vanessa dies zu Frankensteins Monster sagt. Denn irgendwie sind sie ja alle Monster in der Showtime-Serie. Die einen mehr, die anderen noch mehr. Doch was ist Penny Dreadful überhaupt und worum […]

Serienkiller: One Piece

Es ist schon längst der meistverkaufte Manga aller Zeiten, in Japan ohne Konkurrenz und wird seit 15 Jahren immer besser. Das ist Eiichiro Odas Meisterwerk One Piece. Und wer jetzt denkt: “Boah geht der jetzt full Fanboy, ey?!”, dem sei gesagt: “Jap, definitiv.” Ich habe in meinem Leben nicht viele Serien gesehen. Das hat zum einen damit zu tun […]

Serienkiller: Les Revenants

The Walking Dead en francais? Ja, aber nur ein kleines bisschen. Die französische TV-Serie Les Revenants (auf Deutsch verenglischt: The Returned) erzählt von einer namenlosen, abgeschiedenen Bergstadt, die plötzlich von Zombies heimgesucht wird. Allerdings nicht von der handelsüblichen Sorte Zombie mit den roten Pupillen, unzureichender Körperpflege und dem Hunger nach menschlichem Hirn. Von denen gibt […]

“Consider yourself defiled.” – Große Schwerenöter im Fernsehen

Schürzenjäger sind komisch. Weiberhelden nerven. Womanizer ist ein ganz blödes Lied. Aber mein Gott! Im Fernsehen sind diese Menschen cool! Richtig inszeniert, mit einer Dosis an “What the fuck do I care?” und jeder Menge “How you doin’?”, kann keiner Nein zu diesen Kerlen sagen. Weder die Frauen noch die Männer. Sie sind unwiderstehlich. Ob die Magie echt ist oder nicht, auf unserer Seite der Mattscheibe finden wir sie großartig

Serienkiller: American Gothic

Serienkiller: American Gothic

American Gothic ist ein Klassiker der Fernsehgeschichte, der viel im Bereich des Mysteries und des Horror arbeitet. Heute funktioniert das Meisterwerk leider nicht mehr so gut. Und der Konflikt zwischen Gut und Böse wirkt abgedroschen, wären da nicht die grauen Facetten dazwischen. Und dann ist da wieder diese Atmosphäre, die genau den richtigen Punkt zwischen den beiden Polen trifft. Was also ist American Gothic? Der immer sehenswerte Klassiker, oder einfach nur eine schlecht gealterte Serie?

Warum Joss Whedon die Welt erobert (hat)

Warum Joss Whedon die Welt erobert (hat)

Joss frakking Whedon. Immer wieder musste ich in den Redaktionssitzungen Fragen wie „Wer ist das überhaupt?“ hören. Antworten wurden kaum ernst genommen. Dabei ist Joss Whedon doch niemand geringeres als der größte Kopf der amerikanischen Fernsehwelt. (Steven Moffat ist Schotte.) Zu Ehren seines, ich glaube, achtundvierzigsten Geburtstags, jener welcher vermutlich gestern war, erkläre ich der Redaktion und Euch, sehr vielst geehrteste Leser, warum

Serienkiller: Archer

In der Hoffnung mal ein paar mehr Serien an den Mann zu bringen, und unseren Lesern zu zeigen, wo es wirklich was zu sehen gibt. Eine kleine Horizonterweiterung für Menschen, die den Tag tatsächlich etwas besseres zu tun haben als nur Serien zu schauen. Dabei schauen wir nicht darauf, ob es mehr eine Show ist, als eine Serie, ob sie bekannt oder unbekannt ist, oder ob sie uns gefällt oder nicht.
Um gleich mal eine unbekannte Serie zu nennen, von der ich nicht verstehe, dass sie irgendjemanden gefällt, schwafel ich ein wenig über Archer