Zum Hauptinhalt springen

#actout – LGBTQIA+-Repräsentation und die Öffentlich-Rechtlichen

„Ich komme aus einer Welt, die mir nicht von mir erzählt hat.“ So zitiert das SZ-Magazin Tucké Royale, eine*n der sechs Mitbegründer*innen der Initiative #actout. 185 lesbische, schwule, bisexuelle, queere, nicht-binäre und trans*-Schauspieler*innen fordern im #actout-Manifest mehr Sichtbarkeit, Anerkennung und Diversität in Film, Fernsehen und Theater. Ähnliches fordert auch die 2018 gegründete Queer Media Society: […]

Mubi Monday #11: The Handmaiden

Diese Woche möchte ich damit beginnen euch zu empfehlen Martin Scorseses letzte Woche im Harper’s-Magazin erschienenes Essay über Frederico Fellini zu lesen. In ihm beschreibt er warum kuratierte Streamingservices wie Mubi wichtig sind, was sein Problem mit Netflix und Konsorten ist und verfasst eine Liebeserklärung an Fellini, sowie das Kino. Ein Herrenhaus, eine Beziehung zwischen […]

Mubi Monday #10: Dead Pigs

Cathy Yans Birds of Prey war einer der wenigen Blockbuster, die letztes Jahr das Licht der Kinoleinwand erblicken durften. Nun ist ihr zwei Jahre zuvor veröffentlichtes Regiedebut auf Mubi erschienen. Im Gegensatz zu ihrer aktuellen Hollywoodproduktion entstand dieser Film in China und wurde auch in der dortigen Landessprache gedreht. In Dead Pigs geht es um […]

Mubi Monday #9: In the Realm of Senses

In den Kommentarspalten sozialer Medien tummeln sich in letzter Zeit immer mehr Personen, die sich an Sexszenen in Filmen stören, da diese in ihren Augen die Handlung nicht vorantreiben. Angehörigen dieser Fraktion kann ich den heutigen Film nicht empfehlen.* In Nagisa Ōshimas In the Realm of Senses geht es um Kichi-So, einen reichen Mann im […]

Gunpla – Mein neues (Quarantäne) Hobby

Gunpla – Mein neues (Quarantäne) Hobby

Videospiele, Comics, Manga, Bücher, Filme, Serien, Anime, Sport, Penspinning, Rubiks Cube… die Liste der (meist nerdigen) Hobbybeschäftigungen, die ich im Laufe meines Lebens und erneut zu Pandemiezeiten ausprobiert habe, ist lang. Wenn sich dies zunächst wie ein Guide zur neuen Universalunterhaltung für jedermann anhört, muss ich euch enttäuschen. Eigentlich will ich hier nur von meiner […]

Mubi Monday #5: Der 32. August auf Erden

Denis Villeneuve kennt man für Filme wie Blade Runner 2049, Arrival oder Sicario. Fans des Regisseurs haben vielleicht auch Incendies und Enemy gesehen. Aufgrund der aktuellen Lage dauert es wohl noch eine Weile, bis Villeuves Dune in den Kinos erscheint. Nutzen wir die Zeit, um uns sein Regiedebut etwas genauer anzusehen! In Der 32. August […]

Mubi Monday #4: Land of Ashes

Neues Jahr, neue Chance einen Haufen bisher ungesehene Filme zu schauen. Wir starten diesbezüglich mit Land of Ashes, einem argentinischen Film aus dem Jahr 2019. Der Film folgt Selva, einem 13jährigem Waisenmädchen, das mit ihren Großeltern zurückgezogen in den Wäldern von Costa Rica lebt. Ob es in ihrem Leben zu interessanten Ereignissen kommt, oder ob […]

Mubi Monday #2: Fando und Lis

Welche*r Regisseur*in sollte eurer Meinung nach das Jahr 2020 verfilmen? All seine unerwarteten Wendungen in ihrer Absurdität einzufangen wäre sicherlich keine leichte Aufgabe. Warum ich das frage? Die heutige Folge Mubi Monday dreht sich um einen Film von Alejandro Jodorowsky, einem Meister des absurden Kinos. In Fando und Lis begibt sich ein ungleiches Liebespaar auf […]

Mubi Monday #01: Rampenlicht

Ab heute ist Montag nicht mehr länger ausschließlich der mühselige Start in eine neue Woche, sondern auch ein Anlass sich bei der morgendlichen Tasse Kaffee unseren neuen Podcast zu Gemüte zu führen, der den Tag garantiert mit Vorfreude auf einen gemütlichen Filmabend auf der Couch anreichern wird. Da es in absehbarer keine Sneak-Previews geben wird […]