Zum Hauptinhalt springen

“Knocked out” durch “Locked-In”

“Knocked out” durch “Locked-In”

Alles was ihm bleibt, ist ein Augenaufschlag. Jean-Dominique Bauby kann sich nämlich nur durch Blinzeln seiner Außenwelt mitteilt. Ein Leben und ein Film aus der Subjektiven. Eingesperrt sein im eigenen Körper. Das ist eine unglaubliche, lebensunwürdige Vorstellung, der man sich ungern stellen möchte. Regisseur Julian Schnabel konfrontiert den Zuschauer in seinem Film Schmetterling und Taucherglocke […]

Wir sind auf dem Niveau von Präsidentschaftskandidaten

Wir sind auf dem Niveau von Präsidentschaftskandidaten

Vielleicht sind Fernsehserien doch nicht so seicht, wie gerne behauptet wird. Neben dem leicht einprägsamen Figurenkanon und den Alltags-Imitierenden Geschichten, überraschen amerikanische Serien auch immer wieder mit direkter Stellungnahme. Was auffällt, der Finger wird direkt in die Wunde gebohrt, statt nur angelegt. Vielleicht, weil es sonst niemand merken würde. Vielleicht auch weil es schonungsloser dringlicher […]

Die Generation X auf der Suche nach Identität und Jobs

Die Generation X auf der Suche nach Identität und Jobs

Mein Filmtipp zum Wochenende: Reality Bites – Voll das Leben. Absolut sehenswert, denn die Neunziger haben mehr zu bieten als das postmoderne Kino, das Cinema Quebec oder aber den Durchbruch zum digitalen Zeitalter. Die Neunziger sind auch die Jahre der Generation X, betitelt nach dem gleichnamigen Buch des Kanadiers Douglas Coupland. Dieser berichtet über eine […]

Herzblut oder Kapitalanlage?

Herzblut oder Kapitalanlage?

“Independant-Filme hatten es immer schon schwer – und das wird wohl auch so bleiben. Durch die Krise ist das Studio-System in sich zusammengebrochen. Hollywood macht nur noch Filme, die garantiert genug Gewinn abwerfen. “, sagt Robert Redford und kritisiert damit die amerikanische Filmbranche, die die Produktion von Independent Filmen beinahe unmöglich macht. Inzwischen reicht es […]

Ein Filmklassiker fürs Herz

Ein Filmklassiker fürs Herz

Welcher Filmliebhaber kennt ihn nicht, den Audry Hepburn Klassiker Frühstück bei Tiffany’s (Originaltitel: Breakfast at Tiffanys)?! Der Film ist nicht nur eine Omage an die buschikose und doch so weibliche Hauptdarstellerin, sondern auch eine der schönsten und zugleich traurigsten Komödien – bis heute. Holly Golightly (Audrey Hepburn) führt ein aufregendes Leben voller Tücken. Nachts zieht […]

Ein Oscar für Leo

Ein Oscar für Leo

Neulich schaute ich mir einen DiCaprio Steifen an und musste erneut feststellen, was für ein guter Schauspieler Leonardo DiCaprio sein kann – über die übliche Teenager Schwärmerei hinweg. Unmittelbar drängte sich die Frage nach dem Oscar auf? NEIN, er hat keinen. Wieso eigentlich nicht?  

Die Flagge hängt auf Halbmast

Die Flagge hängt auf Halbmast

Der Tod Dianas in der Nacht zum 31. August 1997 erschütterte ein ganzes Volk. Wochenlang trauerten die Menschen um ihre “Königin der Herzen”. Eine Trauer, die nicht jeder verstehen konnte. Auch die Queen tat sich zunächst schwer im Umgang mit dem ehemaligen Familienmitglied. Als Tony Blair 1997 in das Amt des Premierminister gewählt wird, ist er nicht nur […]

In der Zwickmühle

In der Zwickmühle

Mandant Louis Roulet hat sich nicht ohne Grund den Strafverteidiger Mick Haller ausgesucht. Doch bis Haller dahinter kommt, wieso gerade er, der sein Geld damit verdient, günstige Deals für Drogendealer, Prostituierte und andere Klienten auszuhandeln, von dem reichen Immobilienmakler auserwählt wird, scheint seine Situation zugespitzt und beengt. Dann wird auch noch sein einziger Vertrauter, sein […]

Brit Pop vs experimentierfreudiges Pärchen

Brit Pop vs experimentierfreudiges Pärchen

Das klingt doch nach einer perfekten Mischung. Ist es auch. Denn das, was „9songs“ bietet, ist eine explosiver Mix aus einem Live Konzertvideoclip à la MTV und einem Erotikfilm, wenn nicht sogar Porno. Explizite intime Momente werden immerhin in der Nahaufnahme gezeigt, die wiederum auch den Ton des Filmes ausmachen. “9songs” überzeugt gerade durch diese Authentizität – denn das, […]

Wie weit würdest du gehen, um deine Quelle zu schützen?

Wie weit würdest du gehen, um deine Quelle zu schützen?

In Nichts als die Wahrheit  versucht eine Journalistin ihre Quelle um jeden Preis zu schützen. Dafür geht sie sogar ins Gefängnis. Nichts als die Wahrheit ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2008. Rod Lurie, der auch das Drehbuch schrieb, Regie führte und den Film mitproduzierte, ließ sich von der Plame-Affäre zu seinem Film anregen. Im […]

Traumberuf: Produzentin des Frühstückfernsehens

Traumberuf: Produzentin des Frühstückfernsehens

Becky Fuller (Rachel McAdams) hat seit ihrer Kindheit einen großen Traum: sie will zum Frühstücksfernsehen. “Morning Glory” erzählt, wie Becky ihrem typisch amerikanischen Traum näher kommt. Und natürlich legen sich auf ihrem Weg zum großen Ruhm etliche Steine in den Weg, diesmal in Gestalt vom grummeligen Moderator Mike Pomery (Harrison Ford). Alles, was zählt, ist […]

Endstation “Bachelor of Arts”

Endstation “Bachelor of Arts”

Der Bachelorstudiengang „Theater & Medien“ wird in Bayreuth in Kombination mit einem Nebenfach angeboten, so dass man als Student jenes Studienganges gleich in drei unterschiedliche Gebiete schnuppern kann. Das kann von Vorteil sein aber auch zum Nachteil werden, denn immerhin kann ein breites Spektrum auch verunsichern. Nicht selten bleibt nach dem Studium die Frage offen: […]