Zum Hauptinhalt springen

Iphigenie auf Plattformen

Unter den wachsamen Augen der Diana-Statue findet das Geschehen statt: Iphigenie auf Tauris, oder besser gesagt, auf Plattformen. Goethes bekanntes Schauspiel aus der Weimarer Klassik über Menschlichkeit wurde vom Westfälischen Landestheater am 12. November 2013 in der Stadthalle Bayreuth aufgeführt. Man kann sich das Bühnenbild in etwa so vorstellen: In der Mitte befindet sich eine […]

Beyond: Two Souls

Ich war selten so hin- und hergerissen bei einem Spiel wie bei Beyond. Noch Tage nach dem Durchspielen weiß ich nicht, ob es jetzt die spielerische Zukunft, oder ein peinlicher, missglückter Versuch ist. Doch was ich sagen kann ist: Ich hatte Spaß. Ich habe mit Jodie mitgefiebert. Und ich wollte wissen, wie die Story endet. Und da ist es doch egal, ob Beyond jetzt mehr Film oder mehr Spiel ist. Es erzählt seine Geschichte. Und die erzählt es meist gut. Die spielerischen Einlagen wirken zwar manchmal überflüssig, halten die meiste Zeit aber trotzdem bei Laune. Zehn Stunden zugesehen hätte ich nicht, aber zehn Stunden das Gefühl zu haben, ich könnte was bewirken, hat mir die meiste Zeit gereicht.

Die 11 besten Fernsehbesetzungen, die mir gerade eingefallen sind

Schauspieler gibt es viele. Wenige davon sind nicht widerlich in einigen Rollen. Einige davon machen einem Spaß zum zusehen. Eine handvoll schafft es, einen Charakter wirklich zu erfassen und sich in ihn zu verwandeln. Aber wie viele waren ihre Rolle, bevor sie überhaupt gecastet wurden? Und wieviel dieser Rollen haben tatsächlich noch gute Autoren hinter sich, um interessant zu werden?