Zum Hauptinhalt springen

Death Cab for Cutie – “Codes and Keys”

Death Cab for Cutie – “Codes and Keys”

“Totes Taxi für die Süße” – das ist die freie Übersetzung ihres Bandnamens. Was sie uns damit sagen wollen, ist nicht ganz klar. Der Name der Band aus Bellingham, USA, stammt aus einem Lied der Londoner Underground „Bonzo Dog Doo-Dah Band“ und wurde wahrscheinlich deshalb ausgewählt, weil er das kleine Wörtchen „death“ enthält. Denn das […]

Kann man damit eigentlich auch telefonieren?

Kann man damit eigentlich auch telefonieren?

Smartphones machen dumm. Oder zumindest verhindern sie eigenständiges Denken. Ein Beispiel: Man sitzt in netter Runde zusammen und unterhält sich über Filme. „Oh Mann… wie heißt jetzt nochmal dieser Schauspieler, der war in dem Film so gut?“ Alle grübeln. Strengen ihre Synapsen an, um den aus dem Bewusstsein verloren gegangenen Namen zu finden. Und dann […]

Grüne Tomaten

Grüne Tomaten

Endlich mal kein Liebesfilm! Dieser Film von Jon Avnet nach dem Weltbestseller von Fannie Flagg ist sogar ein Anti-Liebesfilm, könnte man sagen – zumindest wenn es um Liebe zwischen Mann und Frau im romantisch-leichten Sinn geht. In diesem Film geht es um Freundschaft. Um Freundschaft unter Frauen, die alle Hindernisse und Schwierigkeiten meistert und die, […]

Ein Zauberstab für Muggel

Ein Zauberstab für Muggel

Man ersetze die Phönixfeder durch eine Batterie und schon kann’s losgehen: dieser Zauberstab bezaubert vom Fernseher bis zum Laptop alle mit Infrarot gesteuerten Geräte. Der Zauberstab aus Drachenhaut wird so trainiert, dass er die Lautstärke ändert, die Programme wechselt, die Helligkeit des Bildschirms ändert – so ziemlich alles, was man auch mit einer normalen Fernbedienung […]

The Christmas Company

The Christmas Company

Geschrieben von Sophia, vor etwa sieben Jahren,  als sie selbst erst 13 war. “Ahh, was für ein wundervoller Adventsmorgen!” rief der Weihnachtsmann, sprang aus dem Bett und riss die Vorhänge des Fensters zurück.” Und wieder muss ich einen Berg von Papierkram erledigen und in der Firma nach dem Rechten sehen!” brummte er und setzte sich […]