Zum Hauptinhalt springen

Auf der Suche nach Liebe, Manolos und Judith Butler: eine dekonstruktivistische Sicht auf die Kultserie Sex and the City

Wenn ich meine Top 10 Serien aller Zeiten nennen müsste, dann würde Sex and the City (kurz SATC) zweifelsohne in dieser Liste vorkommen. Sogar auf Platz eins, um genau zu sein. Obwohl ich nicht genau sagen kann, warum die Serie einen festen Platz in meinem Herzen eingenommen hat. Fest steht, dass sie gemütliche Abende mit […]

Die Liebe zur Fiktion

Na toll. Chefredakteurin. Der ungeliebte  Job, um den sich keiner gerissen hat, ist nun mir zugefallen und das auch noch halbwegs freiwillig. Warum macht man sowas, werdet ihr euch jetzt fragen. Freiwillig.  Und noch schlimmer: unentgeltlich. Ich habe mich das auch schon das ein oder andere Mal gefragt. Die Antwort auf diese Frage beschreibt wohl […]

Serienformate auf der Kinoleinwand – Kann das gut gehen?

Serienformate auf der Kinoleinwand – Kann das gut gehen?

„Oh Ja – meine Lieblingsserie wird verfilmt“, dachte ich, als “Sex and the City” im Kino anlief. Eine Woche nach dem Kinostart fiel es mir noch immer schwer den SATC-Schock zu überwinden. Konnte ich es bei der ersten Kinoverfilmung noch kaum erwarten binnen kürzester Zeit erneut ins Kino zu rennen, um abermals diese wunderschönen Brautkleider, […]