The Dark Knight Rises – Immer und immer wieder…

Um den gewaltigen Abschluss der Batman-Trilogie mit „The Dark Knight Rises“ gebührend zu feiern, schlägt auch das Dispositiv über die Stränge und gibt allen Interessierten die Möglichkeit, sich nach Ursulas Filmkritik weiterhin mit Christopher Nolans Batman auseinanderzusetzen – und das diesmal in einem kleinen thematischen Vergleich aller drei Filme: „Batman Begins“, „The Dark Knight“ und „The Dark Knight Rises“ The Dark Knight Rises – Immer und immer wieder… weiterlesen

Batman: The Dark Knight Rises

Vier Jahre sind in Hollywood eine halbe Ewigkeit und so wundert es nicht, dass „The Dark Knight Rises“ pünktlich nach Ablauf dieser Frist, nachdem alle Lobeshymnen und Beileidbekundungen auf Heath Ledger verklungen sind, das „Grand Final“ der Trilogie in diesem Sommer über die Kinoleinwände flackert. Großen Erwartungen musste der Film allein schon wegen dem Erfolg des Vorgängers gerecht werden und so dachte man sich etwas „völlig Neues“ aus: neue Schurken, neue Verbündete und das dann natürlich gemischt mit alten, noch nicht zu Ende gefochtenen Fehden Batman: The Dark Knight Rises weiterlesen

INCEPTION – Im Kopfkino der Zukunft

Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) dringt in einer Cyber-Welt in die Träume anderer ein, um dort im Unterbewusstsein gezielt Informationen zu klauen. Dafür braucht es einen Architekten, der den Traum baut und ein Subjekt, das es mit Projektionen bevölkert. Das Ziel darf dann nur nicht bemerken, dass es träumt. Cobbs Ziel ist es, sich die Rückkehr zu seinen Kindern erkaufen zu können, und deshalb nimmt er auch einen Auftrag der ganz bsonderen und vor allem gefährlichen Art an…

Inception – Facts

Genre: Action, Mystery, Sci-Fi, Thriller

Regie und Buch: Christopher Nolan

Darsteller: Leonardo DiCaprio, Ellen Page, Joseph Gordon-Levitt,  Michael Caine

FSK: 12 (Deutschland)

Länge: 148 Min

Das Inception-Browsergame: http://www.mind-crime.com/

Da der Film zu kontroversen Diskusionen anregt, haben wir uns entschlossen, 3 kurze Rezensionen verschiedener Autoren zu bringen anstatt eine lange:

„INCEPTION – Im Kopfkino der Zukunft“ weiterlesen