The Chosen One

Hört die Edikte der Königin des Dis+positivs!“ Ich rufe über die Unruhe der Masse hinweg. Mit einem letzten Husten verstummt der Hof erst, als die Stimme der Elfekönigin erklingt und sie ihren Willen verlauten lässt (Ja, unser Redaktionsbüro hat sich in eine mittelalterliche Hofhaltung verwandelt, an dem unsere Elfenkönigin Recht spricht). Sie spricht von den Arten unserer Artikel, von den Zuständen und dem Traum, den sie hat. Sie richtet das Ruder in Richtung Fiktion und schließt letztendlich: „…nur weil es in unseren Köpfen ist, heißt es nicht, dass es nicht wahr werden kann.“ The Chosen One weiterlesen