Zum Hauptinhalt springen

Tagsüber!?

Tagsüber!?

Liest man den Lebenslauf von Michail Paweletz ohne ein Bild von ihm zu sehen, man würde meinen er wäre – ich sage jetzt bewusst nicht Deutscher, denn das ist er – aber man würde denken, er wäre ein Weißer. 1965 in Heidelberg geboren und aufgewachsen, Violinstudium in Hamburg und Essen. Sprecher für private Fernsehanbieter. Mitte […]

Midnight in Paris

Midnight in Paris

Als die Eltern von Gils (Owen Wilson) Verlobter Inez (Rachel McAdams) beruflich von Amerika nach Paris müssen, steigt das Pärchen auf den Zug auf und fliegt sofort mit. Drehbuchautor und Erstlingsromanschreiber Gil begeistert sich schon seit längerem für die goldenen Zwanziger und die Persönlichkeiten aus der Malerei, dem Schriftstellertum und dem frühen Film. Er glaubt […]

Arriba – alles war Samba!

Arriba – alles war Samba!

Was macht ein Festival aus? Im Prinzip immer das gleiche: ein Thema, ein paar Bühnen hier, ein paar (viele) Verkaufsstände für Tand und Krempel dort, jede Menge Künstler und natürlich – ein Publikum. Das größte Sambafestival in Europa soll es sein, bei dem die Coburger jährlich für einige Tage die ganze Innenstadt mit Brasiliens Flaggen […]

I killed my mother

I killed my mother

Eine große Wiese, gesäumt von den schönsten orange-roten Ahornbäumen, die der kanadische Herbst mit sich bringt. Zeitlupe. Mitten auf der Wiese steht Hubert (Autor, Regisseur und Darsteller Xavier Dolan, Jahrgang ’89), 17 Jahre alt, am Waldrand eine Braut. Es ist seine Mutter. Sie rafft das üppige Kleid zusammen und läuft davon. Ein weißer Ballen Tüll […]

Ein Fondue für alle Fälle

Ein Fondue für alle Fälle

Jeder Mensch mit vernünftigem Verstand weiß es: die Situation wird kommen! Du sitzt mit dem Burn-out  in der Arbeit oder dem Bore-out in der Vorlesung und es macht “bling!” – über deinem Kopf schwebt eine leuchtende Glühbirne! Du bückst dich zu deiner Tasche hinunter und holst das raus, was du immer für den Fall der […]

DAS Gadget für den romantischen mehrstündigen Alle-sechs-Star-Wars-Episoden-hintereinander-Guck-Marathon

DAS Gadget für den romantischen mehrstündigen Alle-sechs-Star-Wars-Episoden-hintereinander-Guck-Marathon

Dei Zeiten, als der DVD-Player noch ein rechteckiger, schwarzer, flacher Kasten war, sind vorbei: Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis, da legte sich R2D2 in einen 3D-Kopierer und schickte seine kleinen Klone auf die Erde. Hologramme zeigt unser kleiner Freund zwar nicht, aber dafür spielt er DVDs ab, bietet […]

Weihnachten und die Medien

Weihnachten und die Medien

„Weihnachten ist für mich erst dann Weihnachten, wenn ich „Last Christmas“ im Radio höre“, sagte vor ein paar Jahren mal eine Freundin zu mir. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich das noch gar nicht nachvollziehen, und hätte am liebsten den Sender gewechselt. Mittlerweile ist das anders. Grund? Nebensächlich. Gerade habe ich das Radio angeschaltet und lausche […]

“Regulated selfregulation? What’s that?”

“Regulated selfregulation? What’s that?”

Mit bekannten Namen (meist sehr langen mit unendlichen Titelfolgen) wollte es Zuhörer locken, das 6. Bayreuther Forum für Wirtschafts- und Medienrecht zum Thema Jugendmedienschutz: Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger; Jens Seipenbusch, Gründer und Vorsitzender der Piratenpartei; Stephanie Freifrau von und zu Guttenberg, Ministergattin und Aushängeschild der fragwürdigen RTL II-Sendung “Tatort Internet”. Letztere glänzte letztlich – nein, nicht […]

Glanzlichter zwischen Plastikdinos

Glanzlichter zwischen Plastikdinos

Glanzlichter – so heißt die Fotoausstellung im Urweltmuseum Bayreuth. Und Glanzlichter sind die Fotografien auch, die dort hängen. Die Ausstellung zeigt Gewinnerbilder und Höhepunkte der internationalen Glanzlichterwettbewerbe aus einem ganzen Jahrzehnt. Kuschelige Raubkatzen und andere Säugetiere – wie sie so schön auf dem Plakat beworben werden – bekommt der Besucher leider nicht zu sehen. Der […]

Das Dispositiv – Kinophilosophie und Medienblog

Das Dispositiv – Kinophilosophie und Medienblog

Das Wort „Dispositiv“ beweist es: je abstrakter und schwammiger ein Begriff, desto mehr wird darüber diskutiert. Hinter dem Dispositiv steckt nicht nur der Medienblog der Uni Bayreuth. Den könnte man schließlich klar umreißen. Wo wäre da die Herausforderung? Über dreißig Jahre aktive Diskussion in unterschiedlichen Disziplinen – darunter auch der Medienwissenschaft – hat dieser Begriff […]

Team Edward versus Team Jacob

Team Edward versus Team Jacob

Der Vampirwahn geht in die dritte Runde Die Tochter erscheint nicht mehr zum Essen und bestellt Tomatensaft auf ihr Zimmer. Die kleine Schwester hört „Supermassive Blackholes“ in der Dauerschleife und möchte ihre Twilight-Bettwäsche auch die nächsten acht Wochen nicht wechseln. Die Nachhilfeschülerin kann das Wort „Vampir“ in 20 Sprachen schreiben und weiß, dass Bellas 18 […]