Zum Hauptinhalt springen

Carlos – Der Schakal: Die Performanz des (film)politischen Terrors

Carlos – Der Schakal: Die Performanz des (film)politischen Terrors

Die dreistündige, extra für den deutschen Markt lokalisierte Fassung von Olivier Assayas eigentlich 330minütigen Epos über den Terroristen Illich Ramirez Sánchez, Deckname Carlos, kann den Geist der Originalfassung nicht abschütteln und hinterlässt das fade Gefühl nur den Schatten eines großartigen Films gesehen zu haben. Nicht unbedingt nur wegen der Kürzungen, sondern auch vielmehr wegen der […]

KurzKritiken – The American, Shahada, Adèle

KurzKritiken – The American, Shahada, Adèle

Kurze Rezensionen zu drei (mehr oder weniger) aktuellen Kinofilmen. The American – Kartografie der Seele Aus Klischees geboren erhebt sich der höchst unamerikanische „The American“ durch seine reduzierte Inszenierung und das zurückhaltende Spiel George Clooneys zu einem höchst ungewöhnlichen Thriller, bei dem die Spannung direkt aus dem Inneren der Figuren kommt und in den unheimlich schönen […]

Mother – Enttäuschender Kino-Inzest

Mother – Enttäuschender Kino-Inzest

Joon-ho Bong jongliert in seinem neusten Film mit verschiedenen Genres und deren Konventionen, aber rekonstruiert diese auf uninspirierte und fast inzestuöse Weise ohne sie zu hinterfragen oder zu dekonstruieren. Was Potential für ein überraschendes und anspruchsvolles Kinohighlight gehabt hätte, entpuppt sich somit als enttäuschend und vorhersehbar. Das „Neues Arena“ – Kino in München ist ein […]

Arcade Fire – The Suburbs

Arcade Fire – The Suburbs

Die nunmehr dritte Langspielplatte der kanadischen Arcade Fire ist von geradezu epischem Umfang und in ihrer Schwere doch gleichsam ungemein leichtfüßig und zugänglich. Sie ist ein Konzeptalbum – und ein Rückschritt. Arcade Fire sind seit ihrem Debut Funeral eine allseits ge- und beachtete Band. Ihren orchestralen Indiepop, der zwischen pompöser Theatralik und zurückhaltenden, rhythmischen Momenten […]

Fundstück: 35 Filme in 2 Minuten – Könnt ihr alle erraten?

Fundstück: 35 Filme in 2 Minuten – Könnt ihr alle erraten?

Ein animierter Kurzfilm, der es (angeblich) schafft, 35 Filme in zwei Minuten durch simple Formen und deren Transformationen darzustellen. Felix Meyer und Pascal Monaco haben dafür Filme ausgewählt, die durch ikonische Figuren oder Momente in die Filmgeschichte eingegangen sind. Beginnen wir doch ein kleines Rätselspiel und versuchen alle Zitate zu erraten (am besten ohne woanders […]

Die Kunst des Kommerzes – Die Kurzfilmperlen I’M HERE und THE GIFT übersteigen ihre kommerzielle Herkunft

Die Kunst des Kommerzes – Die Kurzfilmperlen I’M HERE und THE GIFT übersteigen ihre kommerzielle Herkunft

Es besteht eine nicht zu leugnende Interdependanz zwischen Kunst und Kommerz. Kunst kostet für Konsument und Produzent gleichermaßen. Dalí hat sich und seine Werke profitorientiert vermarktet, Warhol die Kunst als Ware inszeniert. Doch diese Prinzipien lassen sich natürlich nicht nur in der Bildenden Kunst finden. James Cameron hat mit AVATAR erst kürzlich in einem bisher […]