DAS Gadget für den romantischen mehrstündigen Alle-sechs-Star-Wars-Episoden-hintereinander-Guck-Marathon

Dei Zeiten, als der DVD-Player noch ein rechteckiger, schwarzer, flacher Kasten war, sind vorbei:

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis, da legte sich R2D2 in einen 3D-Kopierer und schickte seine kleinen Klone auf die Erde.

Hologramme zeigt unser kleiner Freund zwar nicht, aber dafür spielt er DVDs ab, bietet USB-Anschlüsse für externe Festplatten und einen iPod-Port. Die Filme kann er nicht nur an die Wand werfen, sondern auch an die Decke – dem romantischen mehrstündigen Alle-sechs-Star-Wars-Episoden-hintereinander-Guck-Marathon steht jetzt nichts mehr im Wege!

Aber das ist noch nicht alles! Richtig sympathisch wird der kleine Erzwodezwo, weil er seine unnachahmlichen Fiep- und Piepsgeräusche von sich gibt und mit einer Fernbedienung in Form des Millenium-Falcon durch die Wohnung geschickt werden kann.

Kommentar verfassen