Zum Hauptinhalt springen

J wie Journey

Als wir oben im Sand landeten, war das Ziel direkt vor uns. Nachdem man das Spiel beendet hat, sieht man alle Namen der Charaktere, die man auf der Reise traf. Ich wollte schnell hindurch und sehen, ob ich wirklich nur mit ein und derselben Person unterwegs war. Aber direkt vor dem Ziel lief die andere Gestalt wieder zurück. Und wieder ein bisschen vor und wieder zurück. Wollte sie mich verarschen?

Thirty Flights of loving – Schnitt! Schnitt! Was?

Thirty Flights of loving – Schnitt! Schnitt! Was?

Aufwachen – Schnitt. In das Flugzeug steigen – Schnitt. Eine Schießerei – Schnitt. Verfolgungsjagd – Schnitt. Tod – Ende. Was wie zufällig ausgewählte Szenen aus einem Actionfilm wirkt, ist genauso verwirrend wie es scheint. Die beschriebenen Abschnitte sind aber nicht Teil vom neuen Bourne-Film, sondern vom experimentellen Independent Spiel Thirty Flights of Loving. Gegen dessen schnelle Erzählweise wirkt der neueste Bourne wie eine Schlaftablette, ständig springt das Spiel zwischen Einstellungen und Schauplätzen und sogar zwischen Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit wild hin und her

Innovation in Gears of Lost Space 3

Innovation in Gears of Lost Space 3

Kölner Messegelände. Entertainment Area am Besuchertag. Reizüberflutung. Publisher wie EA und Ubisoft versuchen sich gegenseitig mit viel Lärm zu übertönen. Ihre AAA-Spiele werden auf den großen Leinwänden gezeigt, spielbar sind sie nur im abgetrennten Innenbereich vor dem Schlangen stehen, in denen man gut den halben Tag verbringen kann. Der Lohn ist eine fünfminütige, abgespeckte Version des bald erscheinenden, so heiß ersehnten Titels. Aber sind die neuen Resident Evil, Lost Planet, Need for Speed oder Dead Space die Torturen wert?

Do it Indie! – Die neue Gamingreihe des Dispositivs

Do it Indie! – Die neue Gamingreihe des Dispositivs

Mit dieser Reihe wollen wir, Timo Radzik und Michael Kind, auf eine interaktive Art den Lesern das Phänomen der Indie Games näher bringen. Wir sind beide Studenten im ersten Semester im Studiengang „Medienwissenschaft und Medienpraxis“ mit Hang zum Zocken und dachten uns, dass das Dispositiv etwas mehr Vielfalt gebrauchen könnte. So hatten wir die Idee […]