Zum Hauptinhalt springen

Game of Thrones – Der Test des Rollenspiels

Zu jeder erfolgreichen Franchise gehört mindestens ein Spiel. Auch die Erfolgsserie Game Of Thrones, basierend auf den Büchern von George R.R. Martin, macht da keine Ausnahme. Vor allem, da die Geschichte eine geeignete Vorlage für Videospiele abgibt: Westeros ist in einzelne Reiche aufgeteilt und jeder Herrscher will sein Recht auf den Eisernen Thron geltend machen. Neben diesem politischen Konflikt bedrohen wilde Völker und sagenumwobene Mächte aus dem Norden das Königreich. Nachdem der erste Versuch von Entwickler Cyanide, das Universum in ein Strategiespiel zu adaptieren, in die Hose ging, versuchte sich das französische Studio nun an einem Rollenspiel

Workers of the World of Warcraft, unite!

In den beliebtesten Online-Computerspielen werden täglich eine Menge Güter gehandelt. Waffen, Rüstungen, ganze Charaktere oder auch Hilfe bei den Quests – alles was das SpielerInnenherz begehrt ist gegen Geld zu bekommen. Einige der größten Wirtschaftsräume liegen bereits in virtuellen Welten und werden von Computerspielkonzernen kontrolliert – zumindest im aktuellen Roman des kanadischen Science-Fiction Autors Cory […]