CRYSTAL CASTLES – „CRYSTAL CASTLES II“ CD-Rezension

Rebellische Vintage-Atari-Music-Art oder anarchischer 8-Bit Synthie-Punk? Interessant ist die Musik von Crystal Castles in jedem Fall. Jedermanns Geschmack dennoch wohl kaum.

„Deathray! Deathray! Deathray! Deathray!“ dröhnt komplett übersteuert, wie auch der Rest der Musik, gebrüllt von Sängerin Alice Glass im Lied „Doe Deer“ aus den Lautsprechern. Eine Hymne an Bambi oder eher ein Versuch, die Geräusche, der von Tesla in den 1920er und 30er Jahren entwickelten, elektromagnetischen Waffe in Musik umzuwandeln? Man weiß es nicht. Das neue Album der Kanadier von „Crystal Castles“ geht aber mal wieder an einige Grenzen des Hörgenusses.

„CRYSTAL CASTLES – „CRYSTAL CASTLES II“ CD-Rezension“ weiterlesen