Final Fantasy VIII: Heute mal ganz „retro“

Wie kommt man dazu, über 10 Jahre nach der Veröffentlichung eines Videospiels, sich nochmal von einem guten Kumpel eine Playstation 1 auszuleihen und fast ein komplettes Semester lang mit Final Fantasy 8 die Abende zu verbringen? Berechtigte Frage: Ich würde sagen, weil eins zum anderen kam, weil ich neben Mario Kart auch mal wieder etwas ernsthaftes tun wollte und weil es einfach so schön retro war. Das war die Motivation, der Grund, warum ich aber das Spiel komplett durchgespielt habe und diverse Male emotional sehr stark mitgerissen wurde, ist ein anderer und davon möchte ich hier erzählen Final Fantasy VIII: Heute mal ganz „retro“ weiterlesen