S wie Showdown!

s

Der Buchstabe „S“… viele gute Spiele beginnen mit S, von Star Wars Battlefront bis Shenmue. Doch ich nutze heute diese Gelegenheit, um euch einen ganz besonderen Schatz näher zu bringen. Und der ist sogar völlig kostenlos!

Die Rede ist von Showdown oder Pokémon Showdown. Diese kleine feine Internetseite ermöglicht es euch in eurem Webbrowser Pokémonkämpfe gegen eure Freunde oder völlig Fremde zu bestreiten. Die Taschenmonster werden dabei akkurat angezeigt, sogar die animierten Sprites aus der 6. Generation sind enthalten. Auch ist jedes erdenkliche Pokémon, und davon gibt es ja bekanntlich zum jetzigen Zeitpunkt sehr sehr viele, enthalten und kann in den Kampf geschickt werden. Doch in der Realität wird man relativ wenig Variation sehen. Denn bei Showdown geht es nicht um das einfache Kämpfen wie gegen die NPCs in den Spielen. Es geht um kompetitives Kämpfen, um Taktik, um EVs und IVs, um versteckte Fähigkeiten und um Typen, die sich gegenseitig kontern und aufheben. Kurz gesagt: es geht um das Metagame hinter den Pokémonspielen.

showdown1

Zu Beginn stellt ihr euch erst mal euer Team zusammen. Es ist darauf zu achten, eine gute Variation aus Typen und den verschiedensten Rollen zu haben. Denn sechs coole Drachen im Team sehen zwar toll aus, bringen aber in einem Kampf relativ wenig, wenn sie von einer einzigen Fee ausgeschalten werden können.

showdown2

Bei der Teamzusammenstelllung zeigt sich auch gleich ein riesen Vorteil von Showdown. Es werden nämlich nicht nur die Namen der Attacken und Fähigkeiten angezeigt, sondern auch deren genaue Auswirkung wird klar und deutlich, teilweise sogar mit Zahlen und mathematischen Formeln, aufgeschlüsselt. Hier können also unerfahrene Spieler lernen, wie sie ihre Pokémon richtig einsetzen und welche Attacken am hilfreichsten sind. Und darauf kommt es bei Showdown auch an. Denn im Endeffekt ist es nichts anderes als eine große Teststecke. Das kompetitive Pokémontraining kostet Zeit und ist anstrengend. Und so bietet Showdown die Möglichkeit, verschiedene Strategien schon vorher zu testen und so die beste für sich zu finden, um diese dann in tagelanger Brut- und Kampfarbeit im „echten“ Spiel umzusetzen. Dabei zeigt sich erst so richtig, was hinter dem vermeintlichen Kinderspiel eigentlich steckt. Und ich bin ganz ehrlich und sage: Showdown hat mich wieder zu einem Pokémon-Fan erster Klasse gemacht und ist selbst nach 100 Kämpfen immer noch ein klasse Zeitvertreib!

showdown

Doch auch für Leute, die sich nicht mit den ganzen Zahlen und Formeln hinter Pokémon beschäftigen wollen, hat Showdown einiges zu bieten. Die zufälligen Kämpfe zum Beispiel benötigen keinerlei Vorarbeit und sind perfekt, um einfach mal wieder in das gute alte Pokémonflare einzutauchen und einen schnellen Kampf zu erleben.

P.S.: Und wenn ihr jetzt sagt, dieser Artikel zählt nicht, weil die Seite eigentlich „Pokémon Showdown“ heißt und das somit mit einem „P“ beginnt, dann sage ich: Halt den Mund! Das Ding ist allgemein unter Showdown bekannt! Und solange die verdammte Socke nicht wieder auftaucht, habt ihr ja mal gar keine Ansprüche!!

4 Gedanken zu “S wie Showdown!

  1. Ich habe im aktuellen Meta noch keine Fee gesehen die ein ganzes Drachen-Team legen könnte. Selbst mit Speed-Investments sind die Viecher leider immer noch zu lahm. Die einzige Fee die wirklich was hermacht ist meiner Meinung nach Togekiss mit Wahlschal.. (die Evolition finde ich sollte man echt nur defensiv spielen was bei nem Typus der zum Revenge-Killen geboren ist, finde ich recht wenig Sinn macht)
    Klar braucht man ne Menge Variation (ich spiel auch nur einen Drachen) aber deine Aussage ist schon etwas… naja.. übertrieben. 😀

    Aber da ich als ich den Kommentar geschrieben habe etwas genervt war entschuldige ich mich für meinen Ton. 🙂

  2. Wieso das? Verstehe ich jetzt nicht ganz…
    Fee ist immun gegen Drachen… klar kann ein Drache auch andere Movesets haben aber die größere Aussage dahinter wird glaube ich schon klar 😉 Variation ist der Schlüssel zum Sieg

  3. Also als ich gelesen habe „Denn sechs coole Drachen im Team sehen zwar toll aus, bringen aber in einem Kampf relativ wenig, wenn sie von einer einzigen Fee ausgeschalten werden können.“ habe ich die Seite geschlossen. Arbeite dich lieber mal ins Game ein… xD

    Ist aber nicht böse gemeint.

Kommentar verfassen