Halloween Warm-Up Game Jam

Der Warm-Up Jam ist vorbei und zum ersten Mal haben drei Jahrgänge an einem Game Jam in Bayreuth teilgenommen.
Das Thema:  Warmup, Cooldown.

Von der Bekanntgabe des Themas am Freitag 18 Uhr bis Sonntag 18 Uhr hatten die Teams Zeit, ein Spiel zu dem Thema umzusetzen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wenn man bedenkt, dass es für viele das allererste Spielprojekt war.

Die Spiele in alphabetischer Reihenfolge:

BLOB

blobScreenshot

In Blob steuert ihr ein Wesen, dass in verschiedene Zustände wechseln kann. So fließt man als Pfütze unter Wänden hinweg oder rollt als Stein Wände aus dem Weg.

Team: Michael Schreiber, Gunner Gigantolo, Mario Pato

Engine: GameMaker

Download

ADDICTED

addictedScreenshot

Drogen, eure Tochter und ihr als Vater mittendrin. Die Simulation zeigt, wie man mit Menschen umgehen muss (oder kann), um sie von Drogen weg zu bekommen. Nehmt euch einen Tag frei und verbringt ihn mit eurer Tochter, aber gebt ihr bitte keine Überdosis…

Team: Philipp Haderdauer, Cyrus Mobasheri, Thomas Terebesi

Engine: GameMaker

Download

DON’T RAGE, COOLDOWN

dontrageScreenshot

„Abfuck“ ist vielleicht die beste Beschreibung für dieses Spiel. Weicht den Lags aus um nicht sauer zu werden. Sammelt diverse Entspannungsmethoden, um euren Blutdruck wieder zu senken. Der Sound oder Ausrufe wie „OVER 9000“ peitschen euch an, bis euch die Augen von den fallenden Objekten bluten.

Team:  Suzie Kim, Hannah Kümmel, Peter Mentz, Paul Redetzky, Colin Sabry

Engine: GameMaker

Download

DUAL DRAGON AWESOME GAME – FIRE AND ICE EDITION

DualDragon

Der 2Player-Roguelike lässt euch zufallsgenerierte Welten zerstören. Besiegt den dunklen Turm, um an mächtigere Angriffe zu kommen und das nächste Level zu erreichen. Die Besonderheit: jeweils ein Spieler steuert die Hälfte des Drachen.

Engine: GameMaker

Download

THE LONGEST NIGHT

longestnightScreenshot

Stadt. Weihnachtsmarkt. Ihr seid ein Penner und es ist kalt. Sammelt Flaschenpfand oder bettelt Passanten an. Mit dem Geld könnt ihr euch an Tonnen wärmen oder einen Tee kaufen. Die Simulation einer harten, kalten Welt. Frohe Weihnachten!

Engine: Unity (am besten mit Voreinstellungen starten)

Von: Kevin Münchberg

Download

Weitere Informationen zu Jams oder anderen Veranstaltungen im GameLab auf:

http://medienwissenschaft.uni-bayreuth.de/gamelab

Kommentar verfassen