Community – Sechs Staffeln und ein Film

Quelle

„Pop Pop!“ Wer hätte das gedacht? Yahoo rettete Community und damit auch den bekannten Hashtag #sixseasonsandamovie – zumindest zum Teil. Als bekannt wurde, dass der Google-Konkurrent sich bereit erklärt, eine 6. Staffel der beliebten Comedy-Serie zu produzieren, rückte der Social-Media-Running-Gag „Sechs Staffeln und ein Film“ in greifbare Nähe.

Im Mittelpunkt der Sitcom stehen sieben Charaktere, die zusammen eine Lerngruppe bilden. Jede der Hauptrollen hat eine individuelle Hintergrundgeschichte und besucht aus einem anderen Grund das Greendale Community College. Im Laufe der Serie wächst die Lerngruppe, trotz zahlreicher Unterschiede, zusammen und bildet eine Gemeinschaft. Die Gruppe wurde von Jeff Winger, einem Ex-Anwalt, welcher seine Zulassung verlor und nun gezwungen ist, sein Diplom nachzuholen, zusammengerufen. Weitere Mitglieder sind die ehemalige Anarchistin Britta Perry, eine geschiedene, nach Unabhängigkeit strebende Mutter Shirley Bennet, ein früherer High-School-Quarterback Troy Barnes, eine ehrgeizige Schülerin namens Annie Edison, ein ehemaliger Wirtschaftsboss/Millionär Pierce Hawthorne und der Publikumsliebling/Film-Geek Abed Nadir. Im Verlauf der 5 Staffel wurden einige Charaktere verabschiedet und neue sind hinzugekommen.

Quelle

Community ist neben der Darstellung von Film- und Fernsehklischees, Parodien und Popkulturbezügen auch für die Durchbrechung der vierten Wand populär. Vor allem der von Danny Pudi gespielte Charakter Abed Nadir ist dafür bekannt, innerhalb der Serie aus der Diegese auszubrechen und beispielsweise jedes einzelne Collegejahr als eigene Serienstaffel zu betrachten. Er ist es auch, der den Begriff „Sechs Staffeln und ein Film“ in der zweiten Staffel der Serie geprägt hat.

Kleiner Spoiler! In der finalen Folge der letzten Staffel „Emotionale Auswirkungen von Fernsehen“ wird dies nochmal besonders betont, als die Gruppe nach dem Ende des Semesters eine Konversation führt, in der Britta meint:

„Sechs Jahre. Sechs Staffeln, habe ich Recht, Abed? Was passiert in der siebten Staffel?“

Abed: „Ich weiß nicht, wie wahrscheinlich eine siebte Staffel ist.“

Daraufhin tauschen die Mitglieder der Gruppe Ideen aus, was sich nächstes Jahr bzw. in der nächsten Staffel ereignen könnte. Beispielsweise kombinieren sie alte und neue Charaktere, führen neue Handlungsstränge ein und „testen“ sie in ihren Gedanken aus. Dem Zuschauer werden hierbei davon kurze, mögliche Szenen gezeigt.
Am Ende dieser Folge sieht man jedoch, wie die einzelnen Charaktere verschiedene Wege gehen und sich trennen. Als Abschluss wird der Hashtag #andamovie eingeblendet. (Spoilerende)

Ob sie noch einmal zusammenfinden werden, ist noch nicht ganz sicher.

Serienschöpfer Dan Harmon sagte, es sei schwierig, alle Darsteller gemeinsam für einen so langen Zeitraum vor der Kamera zu haben, da sie sich auch in anderen Projekten engagieren. Ein Film wäre also wahrscheinlicher und leichter zu produzieren als eine siebte Staffel.
Und in der Tat – Gerüchten zufolge plant Sony das Meme #sixseasonsandamovie vollständig zu realisieren. Sony gab bereits bekannt, sich mit der Idee eines Filmes beschäftigt zu haben.  Es ist also ziemlich sicher, dass ein Film kommen wird. Ob Sony dafür weiterhin mit Yahoo kooperieren wird, steht noch nicht fest. Sony arbeitet daran und hofft, dass der komplette Cast zurückkommen wird und mitmacht – was nicht ganz unwahrscheinlich ist, denn fest steht, die Schauspieler sind sich alle einig, dass sie Lust hätten, einen Community-Film zu drehen.

Die Hoffnung auf einen Film bleibt! #andamovie!

six-seasons-community-six-seasons-and-a-movie-jpeg-291928

Quelle

Kommentar verfassen