Pls be empty, pls be empty…OH MY GOD, it’s not empty!!!

…that’s typically one of THE sentences that you will most likely be screaming. While trying to maintain a somewhat decent sanity, you move through Brennenburg, not able to remember anything besides of your name and a couple of flashbacks every now and then. “Amnesia – The Dark Descent”, winner of “Technical Excellence”, “Excellence in Audio” and “Direct2Drive Vision Award” at the Independent Games Festival 2011 combines multiple levels of horror, creating a unique gaming experience, not felt as intense before. „Pls be empty, pls be empty…OH MY GOD, it’s not empty!!!“ weiterlesen

11eleven – Capturing Humanity

Vor 6 Tagen habe ich auf TED.com eine Nachricht von Danielle Lauren erhalten, mit der Bitte um Hilfe bei der Bekanntmachung eines großartigen Projektes. Dazu erst ein paar Worte über TED.com.

TED ist eine Plattform für progressive, alternative und oft exotische, neue Ideen, die gehört werden sollten. Unter dem Motto „Ideas worth spreading“ stellt TED Erfindern, Wissenschaftlern, Journalisten, Einzelpersonen und vielen mehr die Möglichkeit zur Verfügung, ihre Ideen zu präsentieren, zu disktutieren und Mitstreiter zu finden. Themen ranken sich dabei von den ursprünglichen Gebieten „Technology, Entertainment, Design“ bis hin zu Psychologie, Medizin, Mathematik, Soziologie, Anthropologie und und und. Mir persönlich hat TED vor Allem den Zugang zu Gamification ermöglicht, wodurch ich sofort Kontakt zu einigen führenden Persönlichkeiten auf diesem Gebiet bekommen habe. Als mich nun die Nachricht von Danielle erreichte war ich sofort Feuer und Flamme für ihr Projekt, genannt „11elevenProject“. „11eleven – Capturing Humanity“ weiterlesen

Notpron

Willkommensbildschirm von "NotPron"

Gruselige Musik im Hintergrund, du betrittst das Rätsel durch eine Tür. Doch bereits die nächste Tür ist knifflig verschlossen. „Austricksen“? Wie verdammt nochmal kann man eine Tür austricksen? Die Antwort ist ganz einfach…

So wie jedesmal, wenn man versucht, im „härtesten Rätsel des Internets“ einen Schritt weiter zu kommen. Zumindest sobald man den richtigen Gedankenweg gefunden hat. Knapp 15,4 Millionen Besucher haben bis zum heutigen Tag versucht, das Rätsel zu lösen. Lediglich 23 Leuten ist es gelungen. (Die entsprechende Statistik findet sich auf der Startseite des Projekts)

In mittlerweile 140 Stufen hat Autor David Münnich aus Saarbrücken eine wie es manchmal scheint, schier unlösbare Aufgabe im Internet veröffentlicht. Und doch – 23 Menschen haben es geschafft. „Notpron“ weiterlesen

Finding Emo

Sichtlich genervt von der Unterwasserwelt und seinen Mitfischen will Emo eigentlich nur eines: Sterben. Moment… war das nicht ein Disneyfilm? Allerdings, es „war“ einmal… jetzt kann man unter dem Titel „Finding Emo“ (Findet Emo)  eine erstklassige Parodie des Disney-Originals sehen.  Das Abschlussprojekt von Tim Hommer bietet dabei alles, was ein guter Film braucht: Vom Drehbuch angefangen, über die Sprecher bis hin zum technischen Detail!

Während Emo leidenschaftlich der Aufgabe nachgeht, sich selbst das Leben zu nehmen, muss er sich mit einigen der skurrilsten Gestalten seiner flüssigen Umwelt auseinandersetzen: Nervige Nachbarn mit zu lauter Musik, völlig überdrehte Labertaschen, die einfach nie den Mund halten können, die fischige Inkarnation der jüngeren deutschen Geschichte, die Emo überreden möchte, sich ihrem Kampf anzuschließen. Um es kurz zu machen: Emo’s Life Sucks!!! „Finding Emo“ weiterlesen

Prezi

Heute hat sich mir ein besonderes Goodie des Internets eröffnet. Wie oft benötigt man eine gute Powerpointpräsentation in seiner Unilaufbahn? Besonders (angehende) Manager und Akademiker werden hier laut „Oft!“ rufen. Doch natürlich ergibt sich immer wieder dasselbe Spielchen: Videos funktionieren nicht, man muss mal ein paar Folien vorwärts, mal ein paar rückwärts, etc. Ruckzuck steht man da und hat sich verhaspelt oder steckt fest. Das alles könnte nun der Vergangenheit angehören! „Prezi“ macht es möglich.

About the Company

Prezi ist ein 2009 gegründetes Internetprojekt, das eine neue, nichtlineare Form der Präsentation bietet. Während alle Welt seit einigen Jahrzehnten mit der simplen Form der Slide-Präsentationen (siehe Powerpoint, Keynote und Konsorten) beschäftigt ist, schufen sich Adam Somlai-Fischer, Peter Halacsy und Peter Arvai ihre eigene Alternative. 2010 schrieb ihr Unternehmen „Prezi“ bereits grüne Zahlen. Der Name „Prezi“ ist von Presentation abgeleitet. „Prezi“ weiterlesen

Warum eigentlich Grand Prix? (Verzeihung, ESC…)

Nach Samstagabend ist es wohl angemessen diese Frage zu stellen. War der Grand Prix in seiner Urgestalt doch vor allem eine Plattform für Kommunikation, Austausch und Repräsentation der europäischen Völker, so kann er heute kaum mehr bieten als MTV oder Viva.

Aserbaijan - Die Gewinner des ESC 2011 © ARD 2011

Nicht zuletzt dürfte diese Tatsache ein möglicher Grund für den Namenswechsel sein. War doch mit „Grand Prix“ in seiner wörtlichen Definition noch kaum eine Annahme auf den Charakter des Events inbegriffen, so kann man mittlerweile aus „Eurovision Song Contest“ doch einiges heraushören: Letztendlich geht es nur noch um einen Wettbewerb verschiedener Sänger, die in irgendeiner Form von Ausschlussverfahren dazu gekommen sind, in einem groß angelegten Finale gegeneinander zu singen. „Warum eigentlich Grand Prix? (Verzeihung, ESC…)“ weiterlesen

Im Games Lab und auf Schnitzeljagd 2.0

Spannende Präsentationen, Einblicke in die Arbeit der Angewandten Informatik und selbstständig ein Spiel programmieren oder auf Schnitzeljagd mit GPS Empfänger gehen. All das versprich der Tag der Informatik am 26. März 2011. Studienanfänger, die an der Informatik interessiert sind, können sich an diesem Tag in die Welt der Daten und deren Verarbeitung einführen lassen. Neben dem Selbstprogrammieren und der Schnitzeljagd „2.0“ stehen außerdem Einblicke in die Funktionsweise von Internetbrowsern oder Computerspielen, eine Erklärung von Online-Chat Systemen und eine Olympiade der Roboter auf dem Programm. Das Programm findet zweimal in identischer Form statt (einmal vormittags, einmal nachmittags), sodass jeder Interessierte an … Im Games Lab und auf Schnitzeljagd 2.0 weiterlesen